ūüĆüWesternpfanne

Heute gibt es mal ein Rezept mit etwas Fleisch. Da mein armer Mann sich in letzter Zeit mit so viel K√ľrbis abfinden musste, ohne es wirklich zu wollen, habe ich letzte Woche auch einmal einige Fleischgerichte f√ľr ihn gekocht. Die kann man aber auch super vegetarisch essen, deshalb passen sie hier sehr gut rein.

Das braucht ihr daf√ľr:

  • 2 Rindermettw√ľrste
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 400g Kartoffeln
  • 500g Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • Paprika
  • Salz, Pfeffer

So geht es:

Als Erstes die Kartoffeln sch√§len, klein w√ľrfeln und in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel habe ich gehackt und erst sp√§ter dazu getan, als die Kartoffeln schon etwas weich waren.

Die Rinderw√ľrste schneidet ihr in schmale Scheiben und gebt sie in die Pfanne dazu oder bratet sie separat, dann werden sie etwas knuspriger.

Gießt die Bohnen ab und gebt sie erst ganz zum Schluss dazu und lasst sie nur noch warm werden.

Nun w√ľrzt das Ganze noch ordentlich und schon k√∂nnt ihr es euch schmecken lassen!

– Varianten –

Ihr k√∂nnt die W√ľrste weglassen und stattdessen etwas Tofu oder Tempeh verwenden, Tempeh hat mehr Biss, weshalb ich das sogar bevorzugen w√ľrde.

Wer keine Kindeybohnen mag, nimmt Kichererbsen, passen auch sehr gut. Und K√ľrbis bietet sich hier auch als Zugabe sehr gut an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s